Stadtteiltreff Kappel

Der Einstieg in die digitale Welt für Senioren

Während man selbst in der eigenen Kindheit noch mit Schreibmaschine und Schiefertafeln unterwegs war und die Kommunikation hauptsächlich über Briefe und ortsfeste Telefone ablief, hantieren die eigenen Kinder, Enkel und Urenkel heute mit Tablets, Smartphones und interaktiven Whiteboards - der Technologie-Wandel innerhalb von zwei bis drei Generationen ist enorm.

Nehmen Sie den Umgang mit der digitalen Welt selbst in die Hand! Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) hat dafür die Broschüre "Wegweiser durch die digitale Welt für ältere Bürgerinnen und Bürger" erstellt, welche  hier heruntergeladen werden kann und in gedruckter Form auch im  Stadtteiltreff Kappel erhältlich ist.

Die Bedienung von Geräten mit Maus, Touchpad oder per Finger am Tablet können Sie auf der Seite  wissensdurstig.de trainieren.

Welche Themen bewegen ältere Menschen während der Corona-Pandemie?


Ältere Menschen sind weit mehr als nur Haupt-Risikogruppe in der Corona-Pandemie. Viele von ihnen packen Dinge nach wie vor aktiv an und helfen durch die schwere Zeit. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) hat sich diesen Themen in einer Serie von gesprochenen Beiträgen zum Anhören (sog. Podcast) angenommen und stellt diesen auf ihrer Webseite kostenlos zur Verfügung.

Hören Sie rein und holen Sie sich Tipps, wie Sie mit Sorgen und Ängsten im Zusammenhang mit dem Virus umgehen, wie Sie zu Hause fit bleiben und was andere tun, um sich auch unter diesen erschwerten Bedingungen weiterhin gemeinnützig zu engagieren.

Zum Podcast

Sicher und gut beraten in die digitale Zukunft

Digitaler Engel berät online und telefonisch

Gerade in Zeiten von Kontaktverbot und Ausgangsbeschränkungen steigt der Bedarf an mobilen Lösungen und digitalen Kontaktmöglichkeiten. Um diese Beratung weiterhin anbieten zu können, sind die Digitalen Engel - ein Projekt von Deutschland sicher im Netz e. V. (DsiN) deshalb ab 15.04. auf zwei verschiedenen Kommunikationskanälen verstärkt erreichbar - digital und online.

Die Telefonsprechstunde des Digitalen Engels ist Montag bis Freitag von 10 bis 11 Uhr geöffnet - Ihre Ansprechpartner erreichen Sie unter der Telefonnummer 030 767 581 539.

Außerdem steht das Online-Format "Treffpunkt Marktplatz digital" Montag bis Freitag von 14 bis 15 Uhr für Fragen rund um die sichere Anwendung verschiedener digitaler Dienste zur Verfügung.

Hier finden Sie alle Informationen zur Teilnahme am digitalen Marktplatz sowie das Kursprogramm.

Zeiten, Formate und Erreichbarkeit der Angebote zum Download oder Ausdrucken

www.digitaler-engel.org

 

Hinweise zur Gefahr von Kriminalität im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Die polizeiliche Kriminalprävention weist auf teilweise verändertes Verhandelten Krimineller während der Corona-Pandemie hin und gibt Links zu weiterführenden Informationen.  Zum Beratungsangebot

Seniorensport

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie können wir momentan leider noch keinen Seniorensport anbieten. Wer sich indes zu Hause fit halten möchte, findet hier zwei Unterstützungsangebote: