Über uns

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU)  wurde 1993 in Chemnitz gegründet und erhielt 1994 die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe der Stadt Chemnitz. Als gemeinnützige Organisation wirkt solaris FZU national und international auf den Gebieten Bildung, Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Integration, Umweltschutz sowie Forschung. solaris FZU ist Teil des mittelständischen solaris Unternehmensverbunds, der seit 1903 überwiegend in den Bereichen Planen, Bauen, Erhalten und Verwalten wirtschaftlich in Stuttgart und seit 1990 auch in Chemnitz tätig ist. Hier haben die solaris Unternehmen ihren Sitz im solaris Technologie- und Gewerbepark an der Neefestraße im Stadtteil Chemnitz-Kappel.

Das große Tätigkeitsspektrum des solaris Unternehmensverbunds mit einer Vielzahl aktiver Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus mehr als 30 verschiedenen Berufsfeldern ist Ausgangspunkt für unsere generalistische und ganzheitlich geprägte Arbeitsweise. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht der Mensch in all seinen sozialen, kulturellen, ökonomischen und ökologischen Zusammenhängen. Mit unseren Netzwerkpartnern entwickeln wir innovative Antworten auf die Frage, wie wir heute und in Zukunft miteinander leben wollen.

Im Jahr 2018 blickten wir mit unserer Gesellschaft auf nunmehr 25 Jahre aktives, von Chemnitz ausgehendes, Wirken zurück. An dieser Stelle gilt der Dank unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den uns Anvertrauten, den uns ihr Vertrauen Schenkenden, unseren Partnern, Freunden und Begleitern. Wir schauen mit offenem, optimistischen Blick in die Zukunft und freuen uns auf weitere gemeinsame Arbeit in der Stadt Chemnitz und darüber hinaus.

Machen Sie sich ein Bild von solaris FZU anhand unseres Imagefilms.